Deutsch-Schweizerische Juristenvereinigung

Mitteilungen zum Deutsch-Schweizerischen Rechtsverkehr | 05/2012

Autoren

Dr. Johannes Landbrecht LL.B., Rechtsanwalt & Ann-Kristin Becker, Stagiaire bei LALIVE, Genf/Zürich

Summary

Gesellschaftsrecht
Beurkundungen deutscher Rechtsakte in der Schweiz - historischer Abriss und neueste Entwicklungen

Jahrelang war der Beurkundungstourismus in die Schweiz aus der deutschen M&A-Praxis nicht wegzudenken. Transaktionsanwälte planten regelmäßig Schweizbesuche für die Übertragung von GmbH-Anteilen, insbesondere zur Kostenersparnis. Möglicherweise auch aus Gründen der Freizeitplanung fanden die dabei anfallenden Dienstreisen nicht selten an einem Freitag statt und führten bei den dafür eingeteilten deutschen Referendaren und Junganwälten zu Freude oder Frust, je nach Jahreszeit und Präferenzen hinsichtlich der Freizeitgestaltung am betreffenden Wochenende. Doch im Jahr 2009 sorgte eine obiter-Bemerkung des LG Frankfurt für Unruhe und drohte den Reisespaß zu verderben. Dieser Beitrag zeigt die gesetzlichen Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die Praxis bis heute.

(Dr. Johannes Landbrecht & Ann-Kristin Becker)

Download

Weiterlesen

← zurück

WERDEN SIE MITGLIED
DER DSJV

Aktuelle Information zu den neuesten Entwicklungen.

Detaillierte Hintergründe von versierten Kollegen.

Teilnahme an unserem lebendigen Netzwerk.

AKTUELL
TERMINE

22. September 2017

 

DSJV-
HERBSTVERANSTALTUNG in Hamburg

THEMA: "Logistik ohne Grenzen"

VERANSTALTUNGSORT: Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

Details zur Veranstaltung